AktienAllgemeinBasisbetrachtungPortfolioberichte

Stock of the Day: Facebook, Twitter und Stroeer

Veröffentlicht

Das Gute an der wirecard-Pleite ist: Man hat den Kopf wieder frei für andere Investmentideen. Die Abwicklung der Wirecard-Position kann getrost den Anwälten überlassen, und selbst kann man nun wieder den Blick auf die echten Chancen am Aktienmarkt legen. Hier kommen meine aktuellen Aktientipps: Facebook Twitter und Stroeer.

Facebook

Facebook umfasst mit Facebook selbst, Instagram und WhatsApp alle wesentlichen Publikums- und Mitmach-Social Media. Wo sollen die Werbekunden denn hingehen, wenn sie Facebook meiden wollen? Über kurz oder lang müssen sie zurückkommen – denn nicht zu werben, ist auch keine Alternative.

Den Facebook Trade habe ich für mein Portfolio am Montag schon wieder abgeschlossen, mit einem Gewinn von gut 3%.

Twitter

Was für facebook gilt, gilt natürlich auch für Twitter. Twitter ist das wohl größte Meinungsportal der Welt. Es erlaubt kurze Statements und Verlinkungen und über Hashtags eine wesentlich bessere Sichtbarkeit für kleine Blogger. Mit ca. 26 EUR kostet die Aktie weniger als zwei Drittel des Höchstkurses aus dem letzten Jahr, auch hier ist mit einem deutlichen Rebound zu rechnen.

Die Twitter Position halte ich gegenwärtig noch aufrecht, auch hier stehe ich gegenwärtig bei ca. 3% im Plus.

Stroeer

Die dritte Aktie, die ich am Montag neu ins Portfolio genommen habe, ist Stroeer. Stroeer ist über dabei eine starke Marke im deutschsprachigen Influencer Marketing. So steckt Stroeer hinter Multichannel Netzwerken wie TubeOne oder online Marktplätzen wie buzzbird, wo sie Werbekunden und Influencer zusammenbringen.

Auch Stroeer hat sich noch nicht von den Rückschlägen der Coronakrise erholt. Auch diese Position halte ich noch weiter im Portfolio, gegenwärtig mit ca 3% Gewinn.

Fazit

Auch wenn die Marktlage insgesamt von Unsicherheit und vielleicht auch der einen oder anderen Übertreibung geprägt ist (Stichwort: Varta), gibt es hier und dort von den einen oder anderen Schnapper.

Wer sich dafür interessiert, welche Assets sich minutenaktuell in meinem Portfolio liegen, kann gern auf meiner Wikifolio-Seite vorbeischauen.

Disclaimer
Diese Ausarbeitung stellt lediglich einen Diskussionsbeitrag dar und ist keine Aufforderung und kein Angebot zum Erwerb von Wertpapieren. Die dargestellten Informationen sollen dazu dienen, selbstständige Investitionsentscheidungen zu unterstützen. Der Autor ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung in der Regel entsprechend seiner Meinung investiert. Die Quellen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung online verfügbar gewesen, für die dauerhafte Verfügbarkeit kann keine Gewähr übernommen werden, insbesondere nicht bei externen Quellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.